shutterstock_213635773_Slider

MRT-Präzision in klinischen Studien

für harmonisierte Scans in allen Zentren

protocol-optimierung

MRT-Präzision in der klinischen Praxis

für reduzierte Scanzeiten und reduzierte Ausfallzeiten

slider-lowcontrast

MRT-Präzision in der Forschung

für bedeutendere wissenschaftliche Artikel

Phantome

MRT-Testobjekte mit definierten Eigenschaften:

  • Für diffusionsgewichtete Bildgebung
  • Für multizentrische Studien
  • Zur Verbesserung von Publikationen

MR-Qualitätssicherung

Qualitätssicherung für Ihre Scanner:

  • Erzielen Sie die beste Bildqualität
  • ACR QA & DWI QA
  • Erhalten Sie einen kompletten Qualitätsbericht

MR-Sequenzoptimierung

Wir analysieren Ihre MR Sequenzstruktur:

  • Erhalten Sie eine Potenzialanalyse
  • Verbessern Sie Ihre Protokolle
  • Höhere Erträge durch verkürzte Untersuchungszeiten 

HQ Imaging Produkte in Verwendung

HQ Imaging Diffusionsphantome ermöglichen die Durchführung einer umfassenden Qualitätssicherung im kompletten Diffusionsbildgebungsprozess. Eine Vielzahl an Kunden kann von einer großen Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten profitieren: In der täglichen Praxis können die Diffusionsphantome die ordnungsgemäße Funktion der Diffusions-MRT sicherstellen. In der klinischen Forschung können unsere Phantome die Vergleichbarkeit zwischen verschiedenen Forschungsgegenständen einer Studie oder sogar zwischen unterschiedlichen MRT Systemen und verschiedenen Standorten in multicenter klinischen Studien gewährleisten. Diffusionsphantome sind außerdem ein extrem hilfreiches Instrument in der Entwicklung neuer Diffusions-MRT- Bildgebungssequenzen und Nachbearbeitungskonzepten, da sie einen wohldefinierten Goldstandard in der realen MRT Messung darstellen.

Referenzen

“Höchste Standards hinsichtlich unserer Diagnosen sind von höchster Bedeutung für uns. Wir benutzen Philips MRI Geräte und mit der Hilfe von HQ Imaging konnten wir unser Prostata MRI Protokoll weiter optimieren sowie die Scandauer erheblich reduzieren und somit die Patientenzufriedenheit verbessern. Ich kann ihren fachkundigen MRI Protokolloptimierungsservice voll und ganz empfehlen.”

Dr. Stefan SchneiderAtos Klinik Heidelberg

“We continuously work on the development of new imaging biomarkers including their translation from research into clinics. All potential sources of variance have accordingly to be limited as far as possible. For this, regular MRI data quality assurance procedures are mandatory and were implemented and are constantly run at our department by the experts from HQ-imaging. Their QA services I fully recommend to anyone working in the field.”

Prof. Dr. Heinz-Peter SchlemmerGerman Cancer Research Center (DKFZ)

„We got the phantom in 2013 and have been using it for method and sequence development purposes. It is a wonderful tool to get ground truth data for crossing fiber in an easy and reliable fashion.“

Dr. Kawin SetsompopMGH, Human Connectome Project

„We have been using 35 DTI phantoms at 35 research sites in our pan-European center-TBI study (see www.center-tbi.eu), which is focused on the DTI-based investgation of traumatic brain injuries. The phantoms have served us extremely well and allowed for a true quantitative quality control management for this complex technique, which could not have been performed without them.“

Dr. Pim PullensHead of quality management program of the pan-European center-TBI study

„We have been using data obtained with the Q-Ball crossing phantom for the development of fiber crossing reconstructions. It’s first timer that we could actually use well-validated ground truth data for this purpose, which has put forward our research tremendously.”

Prof. Dr. Yogesh RathiHarvard Medical School

Neuigkeiten

Launch der Webseite

März 2016. HQ Imaging freut sich online zu gehen. Die Webseite bietet einen Überblick über HQ Imaging Produkte (Phantome, Qualitätssicherung, Protokolloptimierung) und detaillierte Produkt- und Kontaktinformationen. HQ Imaging ist bestrebt Ihnen den besten Service zu bieten!

Verbesserte Nutzbarkeit der Faserphantome

Januar 2016. Einer der Schwerpunkte unserer Entwicklung im letzten Jahr war die Verbesserung der Nutzbarkeit der Faserphantome. Durch die Nutzung besser angepasster Behälter, Flüssigkeiten und Gels wurde die generelle Feldhomogenität wesentlich verbessert und ermöglicht somit eine schnelle und zuverlässige Nutzung unserer Phantome für die Wissenschaft und in der Qualitätssicherung.

Kontaktieren Sie uns

3 + 5 = ?